Kontaktanzeige

Kennenlernspiele sind gerade unter Jugendlichen nicht sehr beliebt. Liegt wohl daran, dass jeder im Laufe seines Lebens schon eine Menge schlechter Kennenlernspiele über sich ergehen lassen musste. Das Kennenlernspiel „Kontaktanzeige“ eignet sich gut für Jugendliche ab 12 Jahren. Ziel des Spieles ist es, dass sich die Spieler über selbstgeschriebene Kontaktanzeigen besser kennenlernen.

Vorbereitung
Papier und Stift für jeden Spieler bereitstellen. Wer ganz professionell sein möchte hat von jedem Spieler noch ein Passfoto parat.

Ablauf
Jeder Spieler bekommt die Aufgabe eine Kontaktanzeige zu gestalten. Im Anzeigetext soll sich jeder Spieler selbst präsentieren. Neben typischen Beschreibung des Äußern sollten auch Vorlieben, Hobbies und ähnliches in jeder Kontaktanzeige vorkommen. Wichtig ist auch, dass jeder Spieler seine eigene Kontaktanzeige erstellt und andere Spieler diese nicht lesen. Wenn alle Spieler ihre Kontaktanzeige erstellt haben sammelt man die Gruppe im Kreis und legt alle Kontaktanzeigen in die Mitte nebeneinander. Wer von jedem Spieler ein Foto hat kann auch diese in den Kreis legen. Nun werden die einzelnen Kontaktanzeigen vorgelesen und die Gruppe muss versuchen sie einem Foto bzw. einem Spieler zuzuordnen.

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Kommentare und Pings sind zur Zeit geschlossen.

Kommentare sind geschlossen.