Gruselwanderung

Eine Gruselwanderung ist ein spannender Programmpunkt für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren. Eine Gruselwanderung sollte unbedingt im Dunkeln stattfinden. Die Wanderung sollte wenn möglich durch unheimliche Gebiete wie z.B. einen dunklen Wald führen.

Vorbereitung

  • dunkle und möglichst unheimliche Strecke für die Wanderung festlegen
  • gruselige Überraschungen vorbereiten (z.B. unheimliche Rufe/Stimmen, Rascheln im Gebüsch, …)

Durchführung
Einige Mitarbeiter sollten auf jeden Fall zusammen mit der Gruppe die Wanderung absolvieren. Einige Kinder brauchen eine starke Hand, denn die anfängliche Überschwänglichkeit weicht manchmal schon schnell und es ist dann doch sehr unheimlich. Ein paar weitere Mitarbeiter sollten die Wanderstrecke mit etwas Vorsprung ablaufen und die verschiedenen gruseligen Überraschungen vorbereiten und durchführen.

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Kommentare und Pings sind zur Zeit geschlossen.

3 Kommentare »