Dinner

Ein Dinner in der Jugendgruppe ist ein besonderes Erlebnis. Dabei werden die Jugendlichen zu einem eleganten Dinner in exklusiver Umgebung eingeladen.

Kochen

  • Kavier an Ei und Lachs, hartgekochtes Ei vierteln, mit einem Streifen Lachs und Kavier belegen.
  • Lauchcrem-Suppe (Tütensuppe)
  • Geräucherte Forelle an Paprika-Gemüse, Paprika in einer Pfanne andünsten und würzen. Geräucherte Forelle gibt es im Supermarkt und kann vor dem Servieren im Backofen kurz erwärmt werden.
  • Käse-Häppchen, verschiedene Käse-Sorten mit Baguette als Nachspeise.
  • Schokoladen Früchte, Früchtestücke auf einen Schaschlik-Spieß aufspießen und in Schokolade eintauchen. (Muss vorher vorbereitet werden)

Atmosphäre & Deko

  • Pianist, spielt während des Abends ruhige Musik auf einem Klavier. Falls man keinen Pianisten auftreiben kann, der sich so eine Aktion zutraut kann auch Klavier-Musik von CD herhalten.
  • Kellner, natürlich werden die Jugendlichen als Gäste von entsprechend gekleideten Kellnern bedient.
  • Menü-Karte, auf dem Tisch können Menü-Karten aufgestellt werden, die die verschiedenen Gänge ankündigen.
  • Beleuchtung, eine indirekte Beleuchtung durch Scheinwerfer und Kerzenlicht sorgen für eine passende Beleuchtung.

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Kommentare und Pings sind zur Zeit geschlossen.

Kommentare sind geschlossen.