Carpe Diem

Dieser Impuls beschäftigt sich mit dem Thema „Zeit“. Es geht darum, dass wir nur eine begrenzte Zeit in unserem Leben haben. Zuerst soll dafür sensibilisiert werden, dass Zeit kostbar ist und es daher sinnvoll ist seine Zeit gut einzuteilen. Abschließend wird betrachtet, was die Bibel zum Thema „Zeit“ zu sagen hat. Es wird darauf eingegangen, dass Gott Herr über die Zeit ist, und dass er einen (Zeit-)Plan für unser Leben hat. Ein Plan, nach dem unser Leben gelingt.

Ablauf
Den Einstieg in das Thema könnte ein kleiner Fragebogen zum Thema „Zeit“ bilden. Folgende Fragen könnten sich dabei anbieten:

  • Erstelle deinen Tagesablauf von einem normalen Tag.
  • Wieviele Stunden schläfst Du pro Tag?
  • Wieviele Stunden verbringst Du pro Tag in der Schule?
  • Wieviele Stunden kannst Du dir pro Tag selbst einteilen?
  • Was machst Du in dieser Zeit?
  • Für welche Dinge hättest Du gerne mehr Zeit?
  • Wieviele Stunden schaust Du pro Tag Fernsehen?
  • Wieviel Zeit verbringst Du pro Tag mit Computerspielen?

Nach dem Ausfüllen des Fragebogens, sollten die Ergebnisse diskutiert werden.

  • Warum verbringen wir unsere Zeit mit Dingen, die uns eigentlich gar nicht wichtig sind?
  • Wie kann man seine Zeit sinnvoll einteilen?

Impuls

  • Zeit ist etwas Besonderes! Zeit ist kostbar?
  • Warum? Zeit kann man nicht kaufen! Zumindest nur sehr begrenzt.
  • Lebenserwartung in Deutschland (Männer: 76,6 Jahre, Frauen: 82,1 Jahre)
  • Wieviele Jahre bleiben Dir durchschnittlich noch zum Leben?
  • Zeit ist kostbar! Daher sollte man sich seine Zeit gut einteilen.
  • Angst, dass man nicht mehr genug Zeit für etwas hat!

Bibelstelle: „Alles hat seine Zeit“ (Prediger 3, 1-11)

Was sagt die Bibel zum Thema „Zeit“?

  • Gott hat die Macht über die Zeit
  • Gott entscheidet über Geburt und Tod, …

Was bedeutet es, wenn alles seine von Gott bestimmte Zeit hat? Wenn leben und sterben, weinen und lachen von Gott bestimmt wird?

  • Gott hat einen Plan für unser Leben.
  • Ist Gottes Plan gut, wenn darin „weinen“, „verlieren“, … vorkommt?

Gott hat einen Plan für dein Leben! Ich glaube, dass sein Plan das Beste für mich ist. Und jetzt?

  • Gegen den Plan ankämpfen, oder dem Plan folgen?
  • Wie folgt man dem Plan Gottes? Beten, Bibel lesen, andere Menschen fragen, was sie meinen was Gottes Plan mit einem ist
  • Beispiel (persönliche Erfahrung)

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Kommentare und Pings sind zur Zeit geschlossen.

Kommentare sind geschlossen.