Wer bin ich?

„Wer bin ich?“ eignet sich als Kennenlernspiel, ist aber auch sonst einsetzbar. Das Spiel eignet sich für Kinder- und Jugendliche zwischen 6 und 14 Jahren. Jeder Spieler bekommt mit einem PostIt-Zettel den Namen einer berühmten Persönlichkeit auf die Stirn oder den Rücken geklebt. Ziel des Spieles ist es durch Ja/Nein-Fragen möglichst schnell herauszubekommen: Wer bin ich?

Vorbereitung
PostIt-Notizzettel o.ä. mit Namen von berühmten Persönlichkeiten beschriften.

Durchführung

  1. Jeder Spieler erhält einen Notizzettel, dessen Inhalt er auf keinen Fall sehen darf.
  2. Das Spiel beginnt nachdem alle Spieler einen Zettel erhalten haben.
  3. Jeder Spieler darf nun beliebigen Spielern eine Ja/Nein-Frage stellen. D.h. nur Fragen auf die man mit Ja oder Nein antworten kann sind zulässig.
  4. Es gewinnt der Spieler, der als erster herausfindet, welche berühmte Persönlichkeit auf seinem Zettel steht.

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Kommentare und Pings sind zur Zeit geschlossen.

Kommentare sind geschlossen.