Spächelesspiel

Eine Gruppe 7-20 Personen hält sich an den Händen und stellt sich im Kreis auf. In die Mitte des Kreises werden die Spächele (größere, längliche Holzscheite) aufgestellt. Dabei werden z.B. drei Spächele aneinander gestellt (wie beim Feuer machen). Auf ein Kommando hin versucht die Gruppe einzelne Spieler so über die Spächele zu ziehen, dass diese umfallen. Wer die Spächele zum Einsturz bringt oder seinen Nachbar nicht mehr halten kann scheidet aus. Achtung, bei diesem Spiel muss man darauf achten, dass sich die Spieler nicht gegenseitig weh tun. Evtl. Spiel frühzeitig abbrechen.

Vorbereitung
Spächele besorgen. Diese sollten nicht zu klein sein, sonst werden sie kaum umgeworfen.

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Kommentare und Pings sind zur Zeit geschlossen.

Kommentare sind geschlossen.