Socken-Catchen

Socken-Catchen ist ein Action-Spiel und nichts für Weicheier. Es treten immer zwei Spieler gegeneinander an. Jeder Spieler hat eine oder zwei Socken an. Ziel des Spieles ist es dem anderen Spieler diese Socken auszuziehen. Dabei ist Kämpfen im Sinne von Ringen erlaubt. Beide Spieler dürfen das Spielfeld, dass aus zwei Turnmatten besteht, nicht verlassen. Gewonnen hat, wer seinem Gegner als erster eine bzw. beide Socken ausgezogen hat.

Material
große Socken (Bundeswehsocken, Wandersocken, …) und Turnmatten (oder ähnliches)

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Kommentare und Pings sind zur Zeit geschlossen.

2 Kommentare »

 
  • Björn Winter sagt:

    Hört sich cool an und würde ich mit meiner Frau Spielen. Für Jugendliche halt ich das aber für Grenzwertig, da die Füße mit zum Intimbereich zählen (Man glaubt es kaum) und meine Jugendlichen ungerne an den Füssen anderer herum greifen.

    Vielleicht wäre eine Lösung mit zwei Paar Socken zu spielen?

  • Andreas sagt:

    Also ich kenn das so, dass man zwei Paar Socken anzieht. Ich mein ist ja auch eher etwas eklig, wenn man stinkende Füße anfasst.