Schwamm-Schubsen

Schwamm-Schubsen ist ein Spiel, bei dem zwei oder mehr Spieler gegeneinander antreten. Ziel ist es mit einem Pendel, dass um die Hüfte befestigt wird, einen Schwamm über die Ziellinie zu schubsen.

Material

  • Schnur
  • Schere
  • Schwämme
  • Gewicht (z.B. Karabinerhaken)

Durchführung
Es treten mehere Spieler gegeneinander an (min. zwei Spieler). Jeder Spieler bekommt vor Spielbeginn eine Scnhnur um die Hüfte gebunden, an der ein Gewicht befestigt ist. Dieses Gewicht sollte ca. 5-10 cm über dem Boden hängen und zwischen den Beinen des Spielers baumeln. Jeder Spieler bekommt einen Schwamm, den er auf der Startlinie positioniert. Nach dem Startsignal versuchen die Spieler ihren Schwamm mit Hilfe ihres Pendels ins Ziel zu schubsen. Dabei darf der Schwamm nur vom Pendel und nicht von Händen oder Füßen berührt werden. Wer seinen Schwamm als Erster über die Ziellinie geschubst hat, gewinnt die Runde.

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Kommentare und Pings sind zur Zeit geschlossen.

Kommentare sind geschlossen.